Getragen von den Blechbläsern ...

Michael Bartsch ist ein Vollblutmusiker - als Posaunist hat er bereits mit vielen Künstlern gearbeitet.
James Last als Vorbild hat es ihm jedoch besonders angetan - so entstand schon früh der Wunsch, die Musik im "Happy Sound", deren Stil James Last so stark geprägt hat, zu spielen und in die Welt zu tragen.

 

Zusammen mit einer Auswahl befreundeter Berufsmusiker entstand im Jahr 2016 aus dieser Vision die James Brass Band.

Eine Idee.

James Last hat das geschafft, wovon viele Musiker träumen - er hat eine eigene Musikrichtung geschaffen.

 

Mit seinem Happy Sound hat er Millionen von Menschen begeistert, hat sie zum schunkeln, singen, tanzen animiert.

 

Sein Erfolgsrezept: professionelle Musik auf höchstem Niveau. Denn was einfach klingt, ist in Wahrheit eine Herausforderung für jeden Musiker.

 

Wir - James Brass - halten den Happy Sound in Ehren und setzen James Last ein Denkmal.

 

Wenn der Funke zu unserem Publikum übergesprungen ist, haben wir unser Ziel erreicht!

Eine Musik.

Happy Sound - das bedeutet Gute-Laune-Musik. Eine Musik für Jedermann. Eine, die ansteckend ist.

 

James Last bediente sich dabei an klassischen Werken und Volksmusik sowie an Titeln aus Rock & Pop. Ein Auszug aus unserem Programm:

  • Happy Luxemburg
  • Happy Music
  • Fanfare For The Common Man
  • James Last Medley Rum & Coca Cola
  • Fly Me To The Moon
  • Morgens um sieben (ist die Welt noch in Ordnung)

 

Die Arrangements für unsere Formation werden extra erstellt und sind auf uns zugeschnitten!

Eine Band.

Klar: An das 40-köpfige Originalorchester kommt keine James Last-Coverband heran.

 

An die originale Blechbesetzung allerdings schon! Das war unser Ziel - und das hat unseren Namen geprägt: James Brass.

 

Unterstützt werden die Blechbläser von ihrer Rhythmus-Section. Und zum zweiten Geburtstag bekommen wir noch Zuwachs.

 

Den Happy Sound ebenso klingen zu lassen, ist höchster musikalischer Anspruch.

Wir sind James Brass und  spielen Happy Sound - im Stile von James Last, aber mit unserer eigenen Note!



James Brass - Vollblutmusiker im Einsatz.